Fridolin - Kinderzaubertheater

(überall vorführbar, auch halbumringt)

Bauchreden begeistert (Alter 5 – 9 Jahre)

Fuxi ist nicht zu finden. Fridolin zeigt ein Bild vom schlauen Füchslein. Aber da die Farben fehlen, müssen die Kinder helfen. Von ihren farbigen Kleidern packen sie eine Handvoll Farbe und werfen sie gegen das Bild. Und dank Zauberspruch und Zauberluft erscheint Fuxi! Mit Sprüchen bringt er gross und klein zum Lachen. ’Ja, ja, der Fridolin putzt seine Zähne mit Sigolin’, weiss er keck zu berichten und erzählt weiter, dass er seine Zähne mit weisser Schokolade putze und trotzdem nur Löcher in den Socken habe. Auf die Bitte, etwas zu singen, schlägt Fuxi kurzerhand ’Fuchs du hast den Schwanz verloren’ vor. Darauf zaubert er Taschentücher aus seinem Znünitäschli und erzählt von seinen Erlebnissen auf der Hasenjagd. Dabei werden die Kinder laufend einbezogen. Sie müssen helfen, den Zauberspruch zu sagen, mal laut, mal leise, sie müssen nach Zaubersalz greifen oder Zauberluft gegen die Bühne blasen und dank Fuxis Zauberstab gelingt die Hasenjagd.
Vor der Vorstellung begrüsst Rosa die kleinen Gäste beim Eintreten. Das schafft Vertrauen und führt zu einem ersten Kontakt mit den Figuren.

Fridolin erzählt wie er Bauchredner wurde (Alter 10 - 12 Jahre)

Mit Unterstützung seiner Figuren José (aus Socke), Hugo (aus Serviette) und Pinky, ein schräger Vogel, erzählt Fridolin wie er in der zweiten Primarschule auf den Geschmack kam mit dem Bauch zu reden. Kurz streift er den Ursprung und die Geschichte dieser fast vergessenen Kunst. So erfahren die Schüler, dass es bereits im Altertum Bauchrednerinnen und Bauchredner gab. Fridolin macht auch mit den Kindern einfache Übungen wie sie selbst ein paar Worte mit der Bauchredetechnik hervorbringen können. Sehr unterhaltsam wird es, wenn Fridolin Schülerinnen und Schüler auf die Bühne holt und sie als lebende Figuren einsetzt.

 

 


video
buchen
bilder
Comedy